• Herzlich willkommen!

    naheTV im Web - hier finden Sie Livestream, Programmvorschau und Hintergrundinfos!
    Mehr erfahren...
  • naheTV Livestream

    Der neue Livestream ermöglicht Ihnen auch über das Internet das Programm des naheTV zu genießen.
    Mehr erfahren...
  • naheTV goes Social

    Bleiben Sie immer über die Aktivitäten des naheTV über unsere Facebookseite informiert.
    Gib' uns ein Like!

Ältere Beiträge finden Sie in unserem

Beitragsarchiv

Hier geht es direkt zu unserem

Livestream

Unser aktuelles Programm finden Sie in unserer

Programmvorschau


Startseite

Unsere neuen Freiwilligen stellen sich vor

Hallo, wir sind die Bundesfreiwilligendienstler in den Studios  von naheTV in Bad Kreuznach und Idar-Oberstein. Zu unseren Personen:

Ich, Cindy Lu bin 19 Jahre und mache mein FÖJ beim Offenen Kanal Idar-Oberstein/Herrstein e.V und beim Nationalpark Hunsrück-Hochwald. Deshalb werden in kommender Zeit mehr Beiträge speziell zum Thema Nationalpark Hunsrück-Hochwald im Programm zu finden sein. Ich habe mich schon immer für Fotografie und Bildgestaltung interessiert und auch für die Natur unserer Umgebung hier an der Nahe. Deshalb war für mich klar: Ein FÖJ auch in Kooperation mit regionalen Medien sollte es werden.

Ich, Moritz Forster bin 20 Jahre alt und mache mein FSJ bei den beiden Trägervereinen von naheTV in Idar-Oberstein und Bad-Kreuznach. Seit 2008 arbeite ich schon im Offenen Kanal Idar-Oberstein/Herrstein e.V. mit. Ich habe unterdessen schon sehr viel Kenntnisse im Bereich Kamera und Schnitt erworben, die ich in meinem FSJ hoffentlich zugunsten der Sendeplattform einsetzen kann und möchte.

 

naheTV präsentiert Grusel live

Livehörspiel „Der Leichenräuber“ zu Gast im StadttheaterStilisierte Darstellung von Personen, die ein Grab ausheben. Mikrofon stilisiert rechts

Auf Einladung von naheTV inszeniert die Mainzer Hochschulgruppe „Mienenspiel“ ihr erfolgreiches Projekt „Der Leichenräuber“ im Stadttheater. Ein schaurig-spannendes Hörspiel – und zwar live!

Nach drei erfolgreichen Aufführungen mit ihrem Livehörspiel „Der Leichenräuber“ ist die Mainzer Hochschulgruppe Mienenspiel nun zu Gast in Idar-Oberstein. Am 08. Oktober um 20 Uhr zeichnet naheTV das Hörspiel auf – mit Live-Publikum. Neben vier Schauspielern, die alle mehrere Rollen in der Geschichte sprechen, werden zwei Musiker mit Gitarre, Mandoline, Tin Whistle und Banjo die Szenen musikalisch untermalen oder miteinander verbinden. Das Highlight der Inszenierung bildet Simone Nowicki, die als Foley Artist fast alle Geräusche des Hörspiels live auf der Bühne mit zahlreichen Utensilien erklingen lassen wird.

Weiterlesen: naheTV präsentiert Grusel live

Kinder und Jugendliche machen Fernsehen!

Ergebnisse der Videoprojekttage ab sofort im Fernsehen

 

Wie funktioniert eine Fernsehkamera? Was muss man bei einer Moderation alles beachten und wie ist so eine Magazinsendung überhaupt aufgebaut? Das und vieles mehr durften 12 Kinder und Jugendliche im Alter von 11 bis 15 Jahren bei naheTV im Studio Idar-Oberstein erfahren. Im Rahmen des Sommerferienprogramms der Stadt Idar-Oberstein konnten sie vom 10.- 13. August unter Anleitung der ehrenamtlichen Mitarbeiter von naheTV ihre eigene Fernsehsendung gestalten. „Unser Sender steht allen Bürgern offen, auch den Jugendlichen. Gerade denen möchten wir Medienkompetenz vermitteln und die Möglichkeit bieten, sich bei uns zu engagieren“, so Projektleiter Moritz Forster. Die jungen Filmemacher begleiteten unter anderem einen Karate-Workshop und eine Wanderung im Nationalpark filmisch. Zu diesen und einigen weiteren Themen erstellten sie ihre eigenen Fernsehbeiträge, die in einer knapp 20 minütigen Magazinsendung zusammengefasst wurden. Ein besonderes Highlight ist für die Teilnehmer jedes Jahr der selbst gemachte Vorspann, diesmal mit dem Vorbild „Muppet Show“. „Wir versuchen jedes Jahr bekannte Serien oder Filme als Vorbild zu nehmen“, weiß Forster. „Das macht den Kindern einen Mordsspaß“. Dieses Jahr ist sogar alles pünktlich fertig geworden und konnte den stolzen Eltern präsentiert werden.

 

Das Ergebnis der vier arbeitsreichen und spannenden Tage kann seit Donnerstag, den 25.08.2016 in unserem Programm begutachtet werden. Die „Videoprojekttage 2016“ laufen eine Woche lang jeweils um 6:00 und 13:00 Uhr sowie dienstags, donnerstags und samstags zusätzlich um 18:30 Uhr im Kabelfernsehen und im Livestream.

Finde uns auf Facebook

 

 

Diese Seite wird überwacht von

ok-io.de wird überprüft von der Initiative-S

 

 

Partner

Wir danken unserem Partner Podio für die freundliche Unterstützung!

Podio

 

 

Werbeanzeigen